Der Rumpf entsteht

Wir fahren nach Hamburg, um uns eine Wohnung zu suchen. Aber zuerst zieht es uns zur Werft. Wie weit wird unser Schiff sein? Wir sind so gespannt. Dann sehen wir es:

Der erste Plankengang

Wir sind beeindruckt, so groß hatten wir es uns nicht vorgestellt. Überrascht bin ich, wie eben die Aluminiumplanke anliegt, es sind so gut  wie keine Beulen zu sehen, alles macht einen handwerklich sehr guten Eindruck. Ich bin beruhigt, hier wird gut und solide gebaut.

Das Schiff von Innen

Innen ist es riesig. Ich kann es kaum fassen, wir sollen so ein großen Schiff bekommen, und alles so stabil und gut gebaut. Zufrieden trinken wir mit Herrn Rohde noch Kaffee, besprechen noch ein paar Kleinigkeiten und fahren wieder, um uns in Hamburg eine Wohnung zu suchen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.